Hallo JavaScript!

Lernt man eine neue Programmiersprache, so gibt man am besten als erstes ‚Hallo Welt!‘ aus. Das möchten wir jetzt mit der JavaScript, der Programmiersprache des Web, machen. JavaScript läuft in jedem Browser. Wir brauchen dazu eine Textdatei, einen Editor, mit dem wir den Text in die Datei schreiben und einen Browser, mit dem wir die Datei öffnen. Hast du einen Windows-Rechner benutzt du zum Schreiben deines ersten Programms am besten ’notepad‘, auf einem Apple ‚TextEdit‘ und unter Linux ‚gedit‘. Du öffnest den Editor, legst ein neues Dokument an und schreibst folgenden Code:

  <script>
    alert('Hallo Welt!');
  </script>

Nun speicherst du die Datei unter dem Namen ‚index.html‘ in einem Ordner deiner Wahl. Klickst du in diesem Ordner doppelt auf die Datei, so öffnet sich dein Browser und begrüßt dich mit ‚Hallo Welt!‘.
Du hast dein erstes JavaScript-Programm geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


 *