if – Anweisung

Mit der if-Anweisung steuert man, ob ein Code-Block ausgeführt wird oder nicht. Die einfachste Form sieht wie folgt aus:

var zahl = prompt("Gebe eine Zahl ein!");
zahl = parseFloat(zahl);
if (zahl > 10) {
  var message = "Die Zahl ist zu groß." +
      "Sie wird auf 10 zurückgesetzt.";
  alert(message);
  zahl = 10;
}
alert("Zahl = " + zahl);

Ist die Bedingung in der Klammer der if-Anweisung erfüllt, wird der anschließende Code-Block ausgeführt. Andernfalls nicht. Eine if-Anweisung kann man noch mit else if und else erweitern:

var zahl = prompt("Gebe eine Zahl ein!");
zahl = parseFloat(zahl);
if (zahl > 10) {
  alert("Die Zahl ist zu groß!");
} else if (zahl > 100) {
  alert("Die Zahl ist viel zu groß!");
} else {
  alert("Passt!");
}

Der else-if-Zweig wird ausgeführt, wenn die vorherige if-Bedingung falsch war und die else-if-Bedingung wahr ist. Der else-Zweig wird ausgeführt, wenn alle vorherigen Bedingungen falsch waren. Einer if-Anweisung können beliebig viele else-if-Anweisungen folgen. Zum Abschluss einer if-Anweisung darf maximal eine else-Anweisung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


 *