Function

Funktionen gehören zu den wichtigsten Konzepten von Programmiersprachen. Eine Funktion führt einen Block von Anweisungen durch und kann jederzeit an anderer Stelle aufgerufen werden. Man kann einer Funktion Argumente (eins oder mehrere) übergeben und eine Funktions kann einen Rückgabewert haben. So kann man wiederkehrende Aufgaben in eine Funktion auslagern. Dadurch werden Programme übersichtlicher und wartbar.

Wir haben schon einige Funktionen kennengelernt: Math.sqrt(arg) berechnet die Wurzel aus einer Zahl. Als Argument wird ihr eine Zahl übergeben und sie gibt die Wurzel dieser Zahl als Rückgabe zurück. Math.random() ist eine Funktion ohne Argument. Sie hat aber eine Rückgabe. Jedesmal wenn man sie aufruft, liefert sie eine Zahl zwischen 0 und 1. alert(arg) ist eine Funktion ohne Rückgabe. Sie zeigt das übergebene Argument als Ausgabe auf dem Bildschirm an. Diese Bildschirmausgabe ist jedoch nicht die Rückgabe.

Eigene Funktionen sehen wie folgt aus:

// Funktion mit einem Argument
var square = function(x) {
  return x*x;
};

// Funktion mit zwei Argumenten
// aber ohne Rückgabe
var printSquare = function(x, y) {
  alert(x + " zum Quadrat = " + y);
};

// Funktionen aufrufen
var x = 10;
var y = square(x);
printSquare(x, y);

Rückgaben erzeugt man mit return. Code nach einen return wird nicht mehr ausgeführt. Zusammen mit if sind auch mehrere return’s in einer Funktion sinnvoll:

var pruefe = function(nr) {
  if (nr.length > 3) {
    return "Die Nummer ist zu lang!";
  }
  return "OK";
};

alert(pruefe("1234"));

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


 *